index-jhJ zur englischen seite
startwiraktuellarchivspendenmitgliedschaftlinkspublikationenkontakt und impressum
Über "Journalisten helfen Journalisten" (JhJ) e.V
journalist im irak Wir helfen in Not geratenen Journalisten und ihren Familien aus Kriegs- und Krisengebieten und aus Staaten, in denen die journalistische Freiheit bedroht ist.
„Ich habe mit der Unterstützung vieler Menschen gelernt, dass ich das Gefühl von Unterdrückung durchaus beiseite schieben kann. Dass ich die Hand beiseite schieben kann, die mir meinen Stift nehmen will.
Oder meine Tastatur.“

Tongam Rina, Indien, die im Rahmen einer Recherche überfallen und schwer verletzt wurde. Ihren einjährigen Rehabilitationsaufenthalt in Deutschland hat JhJ mitfinanziert.


"Ich bin kein nationaler, sondern ein professioneller Journalist."
Mladen Vuksanovic (1942-1999), Bosnien. Die Veröffentlichung seines Tagebuchs "Pale – Im Herzen der Finsternis" (Wien-Bozen, 1997) wurde von JhJ ermöglicht.